Donnerstag, 28. April 2016

SALE SALE SALE SALE SALE

SALE
15% auf (fast) alle mein Armbänder, nur für gaaaaanz kurze Zeit :))
Schaut doch mal rein...
bei DaWanda

Dienstag, 26. April 2016

Typisch Australien....

Da gibt es grosse Entdecker....

 und gaaanz lange Autos....


riesige, überdachte Recyclinghöfe....


hier kommt der Restmüll auf ein Förderband!

 wunderschöne, exotische Blumen...


Und natürlich gibt es ALDI ....

und IKEA :)



und immer wieder TRAUMstrände...

Viele liebe, herbstliche Grüsse
Christine


 

Dienstag, 19. April 2016

Typisch Australien....


Da gibt es komische Vögel am Frühstückstisch...


Krabbensuchbilder am Strand...
(Soldatenkrabben, unendlich viele, und sie marschierten alle in eine Richtung... zum Piepen!)

 noch mehr Aboriginiemärchen...

alte Weingüter...

überall Kunst...

sehr einsame Gegenden in den Flinders Ranges...
mit grossen Kakteen am Wegesrand
 
 und immer wieder traumhaft schöne, einsame Strände, wo man die Seele baumeln lassen kann.
Habt einen schönen Tag!
Christine
 




 

Mittwoch, 13. April 2016

Von Sandstürmen und Hunden mit langen Beinen...

 So sieht das hier aus wenn ein Sandsturm sich nähert...
Normalerweise sind Sandstürme selten, aber da es letztes Jahr wegen der extremen Trockenheit im Sommer an etlichen Stellen gebrannt hat, ist dort nur Sand bzw Asche übrig und die fliegt halt gerne und schnell.
Sieht aber dramatischer aus als es hinterher war, alles okay!

 
Na, und so sehen Hunde aus, die gaaaaanz lange Beine haben und gaaaanz schnell laufen können.
Meistens liegt Hawk allerdings irgendwo in der Gegend rum und streckt seine langen Beine in den Weg....

Und dann habe ich mal ein Photo von den Schmetterlingen gemacht, die beim Aussägen aus den Medallions "abfallen".
Wunderschön, und eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen...
Momentan hebe ich noch alle Ausschnitte auf, vielleicht fällt mir ja noch eine Verwendung dafür ein.
Oder wisst Ihr was????

Liebe Grüsse
Christine

Sonntag, 10. April 2016

Freitag, 8. April 2016

Typisch Australien....


Da gibt es ... 
einsame Sandstrände...


Tropischen Regenwald mit Blick auf das unendliche Meer...



 Göttergatten, die sich beim Jungle-Surfing gerne mal hängen lassen...



ganz viel frisches Obst zum Frühstück...



wunderschöne Aboriginie Märchen...


Ganz einsame Pools mitten im Regenwald...


Süsse, schneeweisse, kleine Leuchttürme, die man gerne knuddeln würde...



 Und immer wieder wunderschöne, einsame Sandstrände...
 

Und Mietzekatzen, die sich gerne mal aussperren :)
Merli schickt liebe Grüsse an seinen kleinen Fanclub, es geht ihm wieder viel besser!

Ein wunderschönes Wochenende Euch allen
Christine

Donnerstag, 7. April 2016

Folge Deinem Stern....


This is really HOT,
edel, superweiches Leder und seeeehr trendy!
Compass Lederarmband mit Deinem Wunschtext oder Koordinaten auf der Rückseite jetzt bei DaWanda

Mittwoch, 6. April 2016

16 little paws...


Hi Friends,

Lieben Dank für Eure zahlreichen "Welcome back" Kommentare und Emails, es ist wirklich schön auch mal wieder Zeit für meinen Blog zu haben...
Da viele gefragt haben, ob die Tierlein in Quarantäne mussten, und wie sie alles überstanden haben, hier ein kurzes Update:
Von Neuseeland nach Australien geht die Tierverschickung (furchtbares Wort..) relativ reibungslos, da es keine Quarantäne gibt. Wir konnten alle VIER morgens um 5.00Uhr in Auckland zum Frachtterminal bringen, wo sie dann in seperaten, sehr grossen Boxen, mit Schmusedecke und ausreichend Wasser verladen wurden. 3h später sind wir mit demselben Flieger nach Adelaide gestartet, und nach ein paar Flugstunden, konnten wir das Quartett am Frachtterminal in Adelaide wieder in Empfang nehmen.
Na, das war eine Riesenfreude (könnt Ihr Euch ja sicherlich denken...)
Witzig war dass sowohl bei der Abgabe in AKL als auch bei der Abholung in ADL andere Tierbesitzer unabhängig voneinander gefragt haben:

"Welches von den Vieren ist den Deins?"
"ÄHHH, ALLE!!!"

Da war jedesmal das Erstaunen gross, aber auch die Freude, dass alle Viere mit ins neue Heim durften. (Das war kein billiges Vergnügen, das könnt Ihr mir glauben, aber es war für uns ganz selbstverständlich... "Entweder wir ALLE oder keiner!")
Die neue Umgebung haben alle ganz schnell erkundet und mittlerweise (Merli hatte sich gleich in der ersten Woche sein Pfötchen verletzt, das musste genäht werden....)


 sind alle glücklich und zufrieden und fühlen sich (wie wir auch) sehr wohl in der neuen Heimat.
Liebe Grüsse aus Down Under und bis bald
Christine

Dienstag, 5. April 2016

Wir sind umgezogen!!!



 YES, YES, YES
We did it!!!

Wir sind vor ein paar Wochen nach Australien umgezogen, genauer gesagt nach Südaustralien, ins wunderschöne Barossa Valley. Unten in der Mitte, South Australia, nicht weit von Adelaide, da hat es uns hingezogen. Der Umzug war natürlich nicht einfach. 
Vor allem die ganze Organisation... puhh, das war ein Kraftakt! Aber Ende Januar sassen wir dann alle zusammen glücklich im Flieger von Auckland nach Adelaide. Und seitdem geniessen wir hier die Stadtnähe zu Adelaide (40Autominuten), die wunderbar ländliche Ruhe und den tollen Ausblick


  Von hier gibt es natürlich ganz viel Neues und Interessantes zu berichten.
Das Leben in Aussieland ist so unterschiedlich zu Neuseeland.
Wir haben ja die letzten Jahren dort mitten in der Natur fernab von der Zivilisation gelebt. Das war so wunderschön und ich möchte keine Minute dieser Zeit missen, aber als geborener Stadtmensch (Düsseldorf :-) ist die Nähe zu Kultur, Messen, Museen, Märkten, Veranstaltungen, Restaurants etc. jetzt auch wieder schön!!!
Bleibt mir gewogen, ich werde regelmässig von dem Aussie-Lifestyle berichten, was wir hier alles unternehmen und wie das Leben hier so seinen täglichen Lauf nimmt.
Liebe Grüsse und bis bald
Christine
.